Unser Anspruch

Flexible Beratung und effiziente Produktion für brillante Ergebnisse: 
Mit der Erfahrung aus über 75 Jahren und modernster Technik 
findet die Druckerei Kettler optimale Lösungen für jede Anforderung 
zu einem fairen Preis. 

An unserem Produktionsstandort im westfälischen Bönen arbeiten wir fortlaufend an hochwertigen Druckerzeugnissen für Kunden aus Kunst, Kultur und Wirtschaft. Im Dialog mit unseren Auftraggebern ermitteln wir flexibel und individuell die geeigneten Produktionsabläufe und beraten sie kompetent in allen Details.

Unser Team

Unsere motivierten, erstklassig ausgebildeten Mitarbeiter erzielen mithilfe eines hochmodernen Maschinenparks Ergebnisse von beeindruckender Qualität. Als Ausbildungsbetrieb aus Überzeugung sorgen wir selbst für die Weitergabe unseres Erfahrungsschatzes und übernehmen gleichzeitig Verantwortung in der Region.

Unser Versprechen

Auch gegenüber der Umwelt legen wir Wert auf Nachhaltigkeit. Als FSC®- und PEFC-zertifiziertes Unternehmen produzieren wir ökologisch fair, klimaneutral und sozial verantwortlich. Die Einhaltung von FOGRA/UGRA-Standards garantiert die optimale Qualität der Drucksachen und unterstreicht unseren hohen Anspruch.

Unsere Referenzen

Ob Kunstbuch oder Visitenkarte – wir produzieren auf gleichbleibend hohem Niveau. Das macht uns zu einem zuverlässigen Partner für Unternehmen, Agenturen, Behörden, Künstler und viele andere Kunden. Zahlreiche Druckerzeugnisse aus unserem Hause wurden mit renommierten Preisen wie dem deutschen Fotobuchpreis oder dem red dot award ausgezeichnet.

»Mit Herzblut 
für Ihre Drucksachen.«

Unser Unternehmen

1934 von Gustav Kettler zunächst als reines Produktions­haus für den Buchdruck gegründet, legte Hartmut Kettler in zweiter Generation während der 1980er Jahre den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe, welche neben der Druckerei Kettler auch den Online-Service K‑BOOKS und den Verlag Kettler umfasst.

Nach der räumlichen Auslagerung des Verlags investierte die Druck+Verlag Kettler GmbH mehrere Millionen in den Maschinenpark und ein neues Corporate Interior. „Ein hochwertiges und identitätsstiftendes Arbeitsumfeld ist immer ein klares Statement der Wertschätzung an die Mitarbeiter“, meint Geschäftsführer Gunnar Kettler. Daher entstand unter Leitung von MSHS ARCHITEKTEN aus Münster ein Raumkonzept, das die Verbindung von traditionellem, hochwertigem Handwerk und innovativem, zeitgenössischem Corporate Design auch im Innenraum ablesbar macht.

Die einzelnen Herstellungsschritte eines Buches wurden dabei zu Hauptdarstellern in der neuen atmosphärischen Raumbildung. Aus Monitoren, Farbdosen und Büchern entstanden Raumteiler und Wegweiser, welche die unterschiedlichen Arbeitsbereiche mit viel Gespür für die Bedürfnisse der Kunden und Mitarbeiter zonieren.

„Meine Mitarbeiter und Kunden sind sichtlich begeistert von den neuen Räumen“, resümiert Gunnar Kettler, „und ich bin es auch.“